About

TUJAH / PHOTOSYNAPTICAL JAZZ

Schwebender Klang, groovige Basslinien und eine dicke Schicht aus E-Piano Sounds - das Quintett TUJAH erschafft Musik, in die man sich fallen lässt. Literarisch inspirierte Texte erzählen Geschichten von einsamen Straßen, Schmetterlingen und Entdeckungen in den Tiefen des Dschungels.




Gegründet wurde TUJAH von der Jazzsängerin Carla Caballero Figueroa und dem Gitarristen Benjamin Doppscher - eine Band mit verzweigten Lebensläufen und Kontrasten: wie sich in alle Himmelsrichtungen die Äste eines Baumes strecken, so spannt auch TUJAH einen weiten stilistischen Bogen.


Und so vielfarbig wie die Musik sind auch die anderen Musiker des Quintetts: Mikołaj Suchanek (p/synth), Johannes Fricke (b) und Felix Demeyere (dr) sind das perfekte Substrat für einen modernen Sound der abstrakt und rätselhaft, wie auch taktil und warm sein kann.

TUJAH ist kein Baum, kein Name und keine Person. TUJAH ist Verbindung.



 


Johannes Fricke - Bass
 

Der Mann fürs Wesentliche. Überflüssigkleiten werden von ihm zielsicher aufgespürt und wegarrangiert. Zu seinen Vorlieben gehören außerdem  erdige Grooves und klangvolle Basslines. Johannes geht gerne im Wald spazieren und ist ein umsichtiger Verkehrsteilnehmer. Auf Kontrabass und E-Bass gleichermaßen zu Hause ist er ein gut vernetzter und gefragter Teil der Dresdner Musikszene.


Mikołaj Suchanek - Piano

Pianist der Band und Meister des steinernen Rades. Er ist ein Wanderer zwischen den Welten und wahrscheinlich der einizge lebende Pianist der nicht nur Chopin genauso liebt wie John Mayer, sondern auch eine Keytar besitzt. Er ist ein ebenso passionierter Fahrradfahrer wie auch ein eleganter und zielorientierter Autofahrer: ein Mann der spielerisch Gegensätze vereint.


 


Carla Caballero Figueroa - Vocals
 

Die Sängerin, Gründerin, Komponistin und Arrangeurin von TUJAH ist eine wahre Globetrotterin nicht nur im weltlichen Sinne, sondern auch in ihrer musikalischen Orientierung: in ihrem Leben schlagen klangvolle Wellen hoch an bergige Klippen und ein staubiger Wüstenwind peitscht sie voran. Ihre Lieblingsfarbe ist meistens grün - außer im Sommer, da ist es das Blau des Himmels.


 


Felix Demeyere - Drums
 

Ein waschechter Berliner der freie, filigrane Improvisationen liebt, aber auch fette und solide Beats in die Kessel hämmern kann. Außerdem großer Fan altosmanischer Handwerkskunst die er ganz unpolitisch zum Klingen bringt. Neben seinen zahlreichen musikalischen Umtriebigkeiten darf auch die Erwähnung  seines Engagements im Dresdner Musik- und Kulturbetrieb nicht fehlen. Felix ist Mitinitiator des Vereins "Blaue Fabrik".


 


Benjamin Doppscher - Guitar
 

Eigentlich Berliner aber seit einigen Jahren im Dresdner Exil. Trotz Vergangenheit im Neuköllner Ghetto ist er meist umgänglich. Benjamin ist Mitbegründer der Band und hat, von TUJAH inspiriert, mal wieder die E-Gitarre aus dem Schrank geholt. Seine Schwächen sind: viertel Triolen und lange Wanderungen in den Bergen.


 

© 2019 by T U J A H